Sie sind hier:
  • News

News

Parkstrom kooperiert mit Sensor-Technik Wiedemann und zeigt das intelligente Lastmanagement der Zukunft

Essen, 12. Februar 2019
Die Parkstrom GmbH mit Sitz in Berlin realisiert bundesweit erfolgreich 360°-Projekte für die unterschiedlichen Ladeinfrastruktur-Anforderungen im Bereich Elektromobilität. Mit langjähriger Lösungskompetenz bietet Parkstrom Beratung, Installation, Betrieb, die eich- und mess-rechtskonforme Abrechnung von Ladesäulen im öffentlichen und halböffentlichen Raum sowie die Integration dezentraler Energiegewinnungsanlagen mit intelligentem Lastmanagement an. Mit Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) als Partner wird die mobile Welt in die ganzheitlichen Konzepte integriert.

STW erweitert Produkt- und Lösungsportfolio

Kaufbeuren / Göppingen, den 5. Februar 2019

Das Kaufbeurer Unternehmen Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) übernimmt den Geschäftsbereich „Zentralelektriken“ von der INTUS Elektronik GmbH mit Sitz in Göppingen. Die Veräußerung erfolgte im Rahmen der Fokussierungstrategie der INTUS Elektronik GmbH. Für STW stellen die Zentralelektriken ein wichtiges Puzzlestück für die Automatisierung mobiler Maschinen dar.

Eine Erfolgsgeschichte wird weitergeschrieben

29.01.2019

Die Firmengruppe rund um das Kaufbeurer Familienunternehmen Sensor-Technik Wiedemann (STW) stellt sich den zukünftigen Herausforderungen mit neuer Organisation und Übergabe an die nächste Generation. Zusammen mit der Schwesterfirma Kaufbeurer Mikrosysteme Wiedemann (KMW) wird die über 30-jährige Erfolgsgeschichte unter dem Dach der Wiedemann Holding GmbH & Co. KG fortgeschrieben. Sonja Wiedemann, Tochter der Firmengründer und seit 2013 Geschäftsführerin in der Wiedemann Gruppe, übernimmt mehrheitlich die Anteile an der Holding.

STW unterstützt Kaufbeurer Marketing-Kampagne

23.11.2018

Die Stadt Kaufbeuren läutet eine weitere Runde ihrer Marketing-Kampagne ein: Ab sofort sind an verschiedenen Stellen, zum Beispiel an den Ortseingangstafeln, und in verschiedenen Medien Motive mit Kaufbeurerinnen und Kaufbeurern zu sehen, die für unterschiedliche Bereiche des Lebens und Arbeitens in der Wertachstadt stehen und sprechen. Darunter befindet sich auch Sonja Wiedemann (STW Geschäftsführung), die stellvertretend für das Kaufbeurer Unternehmen als ernannte Stadtbotschafterin Teil dieser Kampagne ist.

TCG-4  -  STW am Puls der Zeit

22.11.2018

Die Firma Sensor-Technik Wiedemann (STW) führt ein neues Modul zur Datenverarbeitung, die TCG-4, ein und erweitert damit die Reihe der TCG-Familie. Die TCG-Produktreihe hat sich im Bereich der Telematik bewährt und erhält mit der neuen Generation, TCG-4, ein Upgrade, um den neuesten technologischen Standard zu erfüllen.

Schritt für Schritt zur sicheren Maschine

23.10.2018

Maschinensicherheit nach EN ISO 13849 zu gewährleisten ist eine komplexe Aufgabe. Die Herausforderung besteht darin, das richtige Maß an Aufwand zu finden, um die Anforderungen der Sicherheitsnorm umzusetzen. Allerdings gibt die EN ISO 13849 für die Planung und Überwachung der funktionalen Sicherheit im Gegensatz zur Grundnorm IEC 61508 kaum eine Hilfestellung. Ein Sicherheitsmanagementprozess kann dabei helfen, die Normkonformität effizient zu erreichen.

Start ins Berufsleben für neue Auszubildende bei STW

04.09.2018

Am 3. September konnten 18 Jugendliche bei Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) und Kaufbeurer Mikrosysteme Wiedemann GmbH (KMW) als neue Auszubildende begrüßt werden. Sie werden in den kommenden Jahren bei STW und KMW in sechs verschiedenen Berufen ausgebildet.

STW und KMW erstmals auf der SMM

29.08.2018

Auf der SMM 2018 stellen die Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) und die Kaufbeurer Mikrosysteme Wiedemann GmbH (KMW), langjähriger Partner und Lieferant von Dünnschichttechnologie für Sensorik für die STW, zum ersten Mal ihre Produkte und Dienstleistungen auf der führenden maritimen Fachmesse aus.

Sensor-Technik Wiedemann (STW) wieder unter „BAYERNS BEST 50“

26.07.2018

Die Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) wurde am 23. Juli bereits zum vierten Mal seit 2002 mit dem Preis „BAYERNS BEST 50“ ausgezeichnet. Wolfgang Wiedemann als Inhaber und Dr. Michael Schmitt als Geschäftsführer konnten den Preis von Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer im Schloss Schleißheim in Empfang nehmen.

Perfekte Partner für integrierte Antriebslösungen

18.04.2018

HAWE Hydraulik und STW Sensor-Technik Wiedemann präsentieren zur Hannover Messe 2018 ihre Partnerschaft bei integrierten mechatronischen Antriebslösungen für mobile Maschinen. Gemeinsam realisieren die beiden Partner komplette Systeme von der Hydraulik bis hin zu Automatisierung und Cloud-basierten Konzepten.

SPS IPC Drives in Nürnberg (Halle 7, Stand 150)

28.11.2017

Vom 28.11. bis 30.11.17 heißt die SPS IPC Drives in Nürnberg wieder Ihre Besucher willkommen. Auch das STW-Team freut sich, Kunden und Interessenten auf einem neuen Stand begrüßen zu dürfen. Im Mittelpunkt stehen die Lösungswelten für Digitalisierung, Automatisierung und Elektrifizierung mobiler Arbeitsmaschinen.

ENGIRO und STW bündeln Kompetenzen

20.11.2017

ENGIRO GMBH, Hersteller von Range-Extendern und Motoren, und STW GmbH, Hersteller von Produkten aus den Bereichen Digitalisierung, Automatisierung und Elektrifizierung, haben eine Zusammenarbeit im Bereich der Elektrifizierung von mobilen Maschinen beschlossen.

STW auf der Agritechnica neu erleben (Halle 15, Stand F49)

16.11.2017

Auf der in dieser Woche stattfindenden Agritechnica können Kunden und Interessenten STW neu erleben – auf einem neuen Stand und mit richtungsweisenden Perspektiven. Unser Messeteam nimmt die Besucher mit in die STW Lösungswelten für die Digitalisierung, Automatisierung und Elektrifizierung mobiler Arbeitsmaschinen.

Agritechnica: Ein Besuch, der sich lohnt

08.11.2017

STW zeigt Ihnen auf der diesjährigen Agritechnica vom 12. bis 18. November in Halle 15 auf Stand F49 Neues und Überraschendes. Erleben Sie die Digitalisierung, Automatisierung und Elektrifizierung landwirtschaftlicher Arbeitsmaschinen anhand des Testfahrzeugs „SymonE“.

F02 - Sicherer Drucksensor für die Agrartechnik

06.11.2017

Der Trend der Zukunft sind selbstlernende und autonome Systeme.

BCX – Leistung intelligent schalten, überwachen und steuern

27.10.2017

Mit der BCX-Familie stellt Sensor-Technik Wiedemann (STW) eine neue Generation von Bordnetz-Steuergeräten für mobile Maschinen vor, welche die Verteilung von Energie in der Kabine mit Überwachungs- und Steuerungsfunktionen kombiniert. Die BCX-Familie vereint die Vorteile der bewährten ESX-Steuerungen und flexibler Leistungsverteilung in einem Gerät. Durch die Trennung aktiver und passiver Elektronik lassen sich zudem kundenspezifische Varianten kostengünstig und zeitnah realisieren.

Generische Digitalisierungslösungen

27.10.2017

Wenn es darum geht, eine mobile Arbeitsmaschine zu entwickeln, in Schuss zu halten und effizient einzusetzen, finden sich im Laufe ihres Lebenszyklus viele unterschiedliche Interessenten. Mit dem zunehmenden Automatisierungs- und Elektrifizierungsgrad der Maschinen ist der Schlüssel zur Erfüllung der verschiedenen Anforderungen dieser Interessenten die Digitalisierung. Generische Lösungen erlauben unterschiedliche Zugriffsarten, Kommunikation und schließlich sogar neue Geschäftsmodelle.

Modular aufgebaute Drucktransmitter in Bremssystemen

27.10.2017

Der Technologieführer bei Schleppern - die AGCO GmbH mit ihrer Premiummarke Fendt - setzt jetzt auch in den pneumatischen und hydraulischen Bremsanlagen seiner Großtraktoren Drucksensoren aus dem M01-Baukasten der Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) ein.

Zuwachs für die ESX-Familie mobiler Zentralsteuerungen: die neue Kleinsteuerung ESX-3CS

27.10.2017

Sensor-Technik Wiedemann (STW) präsentiert zur Agritechnica 2017 in Hannover ein neues Mitglied seiner ESX-Familie mobiler Zentralsteuerungen. Frei programmierbar, kompatibel hinsichtlich Ein- und Ausgangstypen zu anderen Mitgliedern der ESX-Familie und durch die umfangreiche STW-Toolchain unterstützt, rundet die ESX-3CS die dritte Generation der erfolgreichen ESX-Steuerungen nach unten ab. Mit Einführung der ESX-3CS setzt STW auch auf ein neues Gehäusekonzept. 

Begegnung der vierten Art

27.10.2017

Sensor-Technik Wiedemann (STW) präsentiert zur Agritechnica 2017 in Hannover den ersten Vertreter seiner vierten Generation von Steuerungen für mobile Anwendungen. Die ESX-4CS-GW besticht als frei programmierbares Kommunikationsgateway durch eine neue Prozessorarchitektur und wird durch die innovative STW-Entwicklungsumgebung openSYDE unterstützt. Gleichzeitig führt STW ein neues Gehäusekonzept ein.

Digitalisierung, Automatisierung und Elektrifizierung aus einer Hand

27.10.2017

Mit dem System-Demonstrator „SymonE“ stellt Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) seine umfassende Kompetenz als Lieferant für elektrische und elektronische (E/E) Komponenten, Module und Systembausteine vor. „SymonE“ und das Zusammenspiel von Daten, Signalen und Strom stehen dieses Jahr im Mittelpunkt des neuen Messestandes von STW auf der Agritechnica in Hannover.

Erweiterbare STW Displays für die mobile Arbeitsmaschine

27.10.2017

Sensor-Technik Wiedemann (STW) stellt auf der diesjährigen Agritechnica in Hannover erste Erweiterungsboards für seine VSX-Displayfamilie vor. Die VSX Displays in den Größen 8“, 10“ und 12“ stehen heute in den Ausstattungsvarianten Basic, Advanced und Professional zur Verfügung. Die Professional Variante bietet dabei die Möglichkeit durch Erweiterungsboards zusätzliche Funktionen zu realisieren.

STW zum zweiten Mal ausgezeichneter Krone Lieferant: Auch 2017 „Supplier of the Year

22.09.2017

Das Kaufbeurer Unternehmen Sensor-Technik Wiedemann (STW) GmbH erhielt im Herbst zum zweiten Mal, nach dem Award in 2015, von der Maschinenfabrik Krone GmbH, einem der weltweit führenden Hersteller im Bereich der Landtechnik, die Auszeichnung „Supplier of the Year“ als bester Lieferant in der Kategorie Elektronik.

Start des Ausbildungsjahres 2016 bei STW

07.09.2017

Am 1. September 2016 starteten fünfzehn Jugendliche mit Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) und Kaufbeurer Mikrosysteme Wiedemann GmbH (KMW) ins Berufsleben.

STW auf der inter airport Europa

23.08.2017

Zum ersten Mal wird STW auf der inter airport Europa in München ausstellen.

Info

Hauptmenü

Sonstiges