Positionsgeber

  • Unempfindlich gegenüber Verschmutzung
  • Extrem hohe Robustheit
  • Dichtes Gehäuse - Einschrauben in Hydrauliköl möglich
  • Hohe Lebensdauer durch Einsatz kontaktloser Technik
  • Hohe Linearität des Ausgangssignals

Der Positionsgeber FELIX erfasst zuverlässig über einen Stößel aus vergütetem Stahl Abstandsänderungen zwischen 0 und 20 mm. Die Änderungen werden intern über zwei Hallsensoren aufgenommen, die das Magnetfeld eines speziell aufgebauten Rundmagneten messen.

Der Positionsgeber ist daher besonders unempfindlich gegenüber Verschmutzungen an der Messstelle. Er zeichnet sich unter anderem durch seine besonders hohe Robustheit bei einer hohen Linearität und einem Einsatztemperaturbereich von −30 °C bis zu +120 °C aus.

 

Felix

  • Nennhub 20 mm
  • Einsatztemperaturbereich -40…120° C
  • Gehäuse und Stößel aus Stahl
  • Betriebsbewährt in Mobilhydraulik
  • Erhältlich in Einzelstückzahlen

 

Felix

Felix

  • Positionsgeber
  • Stromausgang
  • Hohe Linearität
  • Hohe Robustheit
  • Einbau direkt in Hydrauliköl möglich

 

Info

Hauptmenü

Sonstiges