Herstellung sicherer Crimp-Verbindungen

Kursnummer PRACRIMP
Kurstyp Klassenraumtraining
Dauer 0,5 Tage
Zielgruppe Entwickler, Servicetechniker, Produktionsmitarbeiter
Preis 350 €

Beschreibung

Der Kurs gibt eine Übersicht in die Herstellung sicherer elektrischer Verbindungen, speziell durch die Methode des Crimpens. Durch manuelle Herstellung von Crimp-Verbindungen und deren Überprüfung werden praktische Fähigkeiten erworben. Der thematische Schwerpunkt des Kurses (Crimpen bei Verbindungen für hohe oder niedrige elektrischer Leistung) kann angepasst werden.

Der Kurs richtet sich an Entwickler, Servicetechniker und Produktionsmitarbeiter.

Lernziele

Der Kursteilnehmer

  • Kennt die gängigen elektrischen Verbindungsmöglichkeiten bei hohen und niedrigen
  • elektrischen Leistungen
  • Kennt die wichtigsten normativen Anforderungen für Crimp-Verbindungen
  • Kann sichere Crimp-Verbindungen herstellen
  • Kennt die häufigsten Fehlerquellen
  • Kann Crimp-Verbindungen nach gängigen Standards überprüfen

Voraussetzungen

keine

Kursinhalt

  • Übersicht über Verbindungsmöglichkeiten
  • Anforderungen der relevanten Normen wie z.B. IPC/WHMA-A-620A an die Herstellung einer Crimp-Verbindung
  • Häufige Fehler beim Herstellen von Crimp-Verbindungen
  • Optische und andere Kontrollmöglichkeiten
  • Beispielhafte Herstellung verschiedener Crimp-Verbindungen
  • Praktische Überprüfung der Verbindungen
Anfrage

Individuelles Training

Interesse an einem speziellen Training?

Basierend auf unseren Standardkursen und mit dem Wissen, das sich unsere Trainer und Applikationsingenieure in vielen Anwendungen erworben haben, können wir auf Sie zugeschnittene Kurse anbieten, die sich an Ihrem Wissenstand und an Ihren Anforderungen orientieren. Egal ob Sie an Digitalisierung, Automatisierung oder Elektrifizierung Ihrer mobilen Maschinen interessiert sind oder ganzheitliche Lösungen suchen - wir diskutieren gern mit Ihnen über die Möglichkeiten, die wir bieten, um Ihnen zu einem frühen Markteintritt zu verhelfen.

Angebot anfordern