Löten von SMT Bauteilen

Kursnummer LOETSMT
Kurstyp Klassenraumtraining
Dauer 2,5 Tage
Zielgruppe Mitarbeiter Elektronik-fertigung Bereich SMT
Preis 1725 €

Beschreibung

In diesem Kurs werden Tipps und Tricks vermittelt, um selbst komplizierteste SMT-Lötverbindungen nach Norm herstellen zu können. Der Lehrgangsteilnehmer erlernt den Umgang mit modernem Löt-Equipment und dessen Einsatzmöglichkeiten, sowie die visuelle Kontrolle der hergestellten Lötverbindungen. Professionelles Löten nach einschlägigen Normen wird mit modernen Präsentationsmedien vorgeführt und in praktischen Lerneinheiten durch die Teilnehmer selbst eingeübt. Pro Kurs stehen bis zu 5 professionelle Lötplätze zur Verfügung.

Hinweis: Der Kurs kann auch zusammen mit dem Kurs „Löten von THT Bauteilen“ gebucht werden.

Lernziele

Der Kursteilnehmer

  • Kann als Anfänger Löt-Grundkenntnisse erwerben und diese praktisch anwenden
  • Kann als Fortgeschrittener seine vorhandenen Kenntnisse vertiefen und erweitern

Voraussetzungen

Lötkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich

Kursinhalt

  • Handhabung elektrischer Baugruppen
  • ESD-Unterweisung
  • Grundlagen zum Handlöten in der SMT
  • Bauteilkunde SMT
  • Löten und Entlöten von SMT Bauteilen
  • Abnahmekriterien SMT-Lötstellen nach einschlägigen Normen
  • Herstellen von Drahtbrücken (Fädelungen)
  • Nacharbeit von überzogenen Leiterkarten (Schutzbeschichtungen)
Anfrage

Individuelles Training

Interesse an einem speziellen Training?

Basierend auf unseren Standardkursen und mit dem Wissen, das sich unsere Trainer und Applikationsingenieure in vielen Anwendungen erworben haben, können wir auf Sie zugeschnittene Kurse anbieten, die sich an Ihrem Wissenstand und an Ihren Anforderungen orientieren. Egal ob Sie an Digitalisierung, Automatisierung oder Elektrifizierung Ihrer mobilen Maschinen interessiert sind oder ganzheitliche Lösungen suchen - wir diskutieren gern mit Ihnen über die Möglichkeiten, die wir bieten, um Ihnen zu einem frühen Markteintritt zu verhelfen.

Angebot anfordern