VSX-basic

TECHNOLOGIEN

Die VSX-Displays besitzen Eigenschaften für Aufgaben, die funktionale Sicherheit verlangen. Diese beginnt beim Xilinx-Prozessor und der FPGAs mit MicroBlaze-Prozessoren für die Realisierung redundanter und damit sicherer Funktionalität.

Durch die Standard-Ausstattungsvarianten der VSX-Displayserie bieten sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten für den Betrieb unter rauen Arbeitsbedingungen. Mit den Varianten „Basic“, „Advanced“ und „Professional“ wird eine große Bandbreite an Anforderungen abgedeckt. Zwei Steckplätze für den Einbau von Erweiterungsboards ergänzen die Ausstattungsvielfalt der VSX-Serie. Hier können zusätzliche Speicher, Schnittstellen und Connectivity-Funktionen zur individuellen Konfiguration verbaut werden. Wir bieten zudem die Möglichkeit eigene „Customer“-Varianten zu kreieren, um die Hardware optimal auf Kundenwünsche abzustimmen.

Die Flexibilität der VSX-Produktfamilie zeigt sich auch in den Einbaumöglichkeiten. Für den passgenauen Einbau in Armaturenbrettern steht eine Panel-Mount-Front zur Verfügung, welche durch integrierte Gewindebolzen einfach in das Fahrzeug montiert werden kann. Die RAM-Mount-Front bietet in Kombination mit verschiedenen Kugelgelenken die Möglichkeit das VSX-Display ohne Anpassungen an der Maschine zu verbauen.

Basic
Die „Basic“-Variante stellt das kostengünstigste Modell der VSX-Serie dar. In der Anzeige- und Bedienqualität steht sie den weiteren Ausführungen jedoch in nichts nach. Trotz Reduktion von Speicher und Schnittstellen bietet diese Variante eine optimale Ausstattung, um die meisten Anforderungen abzudecken.