TC3G

TECHNOLOGIEN

Maschinendaten aufzeichnen, verarbeiten und die Welt der mobilen Arbeitsmaschinen mit dem Internet vernetzen - das ist die TC3G. Dank dem Einsatz neuester
Technologien in Kombination mit einem offenen Linux Betriebssystem wird eine hohe Integrationsfähigkeit und Zuverlässigkeit erzielt.

TC3G – Daten & Connectivity Plattform
Das On-Board-Modul ESX-TC3G bietet einen professionellen Einstieg in die Welt der STW Vernetzungs- und Datenmanagement-Lösungen. Mit seinen vielfältigen Schnittstellen kommuniziert das Linux-basierte Modul innerhalb und außerhalb des Fahrzeugnetzwerks. Dabei kommen WiFi, Bluetooth oder 2G/3G zum Einsatz. Die integrierten Navigationssatellitensysteme GPS und GLONASS erlauben eine genaue Positionsbestimmung des Nutzfahrzeugs, die sogar durch Berechnungskorrekturdaten auf wenige Zentimeter präzisiert werden kann. Alle aufgezeichneten Daten können jederzeit an autorisierte Nutzer übertragen werden. Das robuste Gehäuse der TC3G, das abhängig von den Antennenanschlüssen mindestens nach der Geräteschutzklasse IP67 qualifiziert ist, ermöglicht den zuverlässigen Einsatz im rauen Maschinenalltag.

Zwei Gehäusevarianten  
Eine einfache Integration in den verfügbaren Bauraum kann durch die Auswahl der Antennenanbindung erfolgen.

Frei programmierbar 
Kombiniert mit umfangreichen Libraries ermöglicht das Linux Betriebs- und Entwicklungs-Ökosystem eine zügige und unabhängige Anwendungsentwicklung.

Vernetzung auf der Maschine 
Über CAN-Bus und Ethernet kann die TC3G an das Fahrzeugnetzwerk oder die Fahrzeugsteuerung angebunden, um relevante Maschinendaten (Maschinenzustand, Betriebsstunden, Wartungszustand) auslesen zu können.

Drahtlose Anbindung 
Das Datenmodul ermöglicht für jeden Einsatzzweck die ideale drahtlose Kommunikation (WLAN, Bluetooth, 2G/ 3G) zur Datenübermittlung.

Remote access & Cloud
machines.x bietet umfangreiche Softwarelösungen für lokalen Daten-Analyse, die Anbindung an die Cloud Lösung „machines.cloud“ sowie den Remote Zugang auf die Maschine.

Robustheit
Durch die Einhaltung der Normen für die Konformität nach CE, E1, und RoHS sowie die Einhaltung der Normen für Kfz-, Land- und Baumaschinen-Industrie wird die Einsatzmöglichkeit unter extremen Umweltbedingungen (Temperaturen, Vibration etc.) ermöglicht.