T01

TECHNOLOGIEN

Der Temperatursensor ist mit CANopen oder J1939 zur Protokollunterstützung ausgestattet. Zudem hat er eine ECE-Typengenehmigung zur Straßenzulassung und besitzt eine konfigurierbare Mittelwertbildung.             

Die größte Herausforderung für Temperatursensoren im Einsatz an mobilen Arbeitsmaschinen besteht in der Messung direkt im Medium und der raschen Erfassung von Temperaturänderungen. Beim T01 sind die medienberührenden Teile aus Edelstahl gefertigt und gewährleisten, in Kombination mit dem verschweißten Temperaturelement, höchste Medienverträglichkeit und geringe Ansprechzeiten. Mit besten EMV-Eigenschaften und hoher Schock- und Vibrationsfestigkeit kann der T01 in anspruchsvollen Einsatzgebieten wie der Mobilhydraulik eingesetzt werden.


CASE STUDIES

Wir sind stolz auf unsere Produkte und Lösungen. Aber erst bei unseren Kunden kommen diese richtig zur Geltung. Ob digitalisiert, automatisiert oder elektrifiziert – die mobilen Maschinen begeistern immer wieder durch Innovationen. Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und die Einbindung in Arbeitsprozesse stehen dabei im Mittelpunkt. Dank unserer Kunden freuen wir uns, hier eine kleine Auswahl präsentieren zu dürfen.


STW USPs

Unser Ziel ist es, unsere Kunden bei sämtlichen Aspekten rund um die Digitalisierung, Automatisierung und Elektrifizierung ihrer mobilen Arbeitsmaschinen zu unterstützen. Wir betrachten den gesamten Maschinenlebenszyklus und entwickeln ein darauf abgestimmtes STW-Produkt- und Leistungsportfolio. Das ECO System, ein offener und ganzheitlicher Ansatz, ermöglicht die themenübergreifende Integration von STW-Lösungen.  Des Weiteren ermöglicht unser Produktansatz die funktionale Erweiterung durch Partnerangebote und hybride, integrierte Produkte auf Basis unseres Systembaukastens. 

ECO SYSTEM

Das STW-"ECO System" zeichnet sich durch die Lösungswelt-übergreifende Integration der Systeme und Produkte aus. Partner ergänzen zudem das STW-Produkt- und Leistungsportfolio für unsere Kunden. Die Offenheit des Produktportfolios ermöglicht eine einfache Integration der Produkte in Drittsysteme oder die Ergänzung unseres Systems durch weitere Produkte von Drittanbietern.